C. Plinii Caecilii Secvndi Epistolae, das ist: Plinii, Ehmahligen Bürgermeisters zu Rom, und des Kaysers Traiani Staats-Ministri, Hinterlassene Briefe, Welche Auf eine nützliche und gantz leichte Art, mit allerhand nöthigen Anmerckungen. Gaius Plinius Caecilius Secundus, i e. Pliny the Younger.
C. Plinii Caecilii Secvndi Epistolae, das ist: Plinii, Ehmahligen Bürgermeisters zu Rom, und des Kaysers Traiani Staats-Ministri, Hinterlassene Briefe, Welche Auf eine nützliche und gantz leichte Art, mit allerhand nöthigen Anmerckungen...
C. Plinii Caecilii Secvndi Epistolae, das ist: Plinii, Ehmahligen Bürgermeisters zu Rom, und des Kaysers Traiani Staats-Ministri, Hinterlassene Briefe, Welche Auf eine nützliche und gantz leichte Art, mit allerhand nöthigen Anmerckungen...

C. Plinii Caecilii Secvndi Epistolae, das ist: Plinii, Ehmahligen Bürgermeisters zu Rom, und des Kaysers Traiani Staats-Ministri, Hinterlassene Briefe, Welche Auf eine nützliche und gantz leichte Art, mit allerhand nöthigen Anmerckungen...

Nürnberg: Johann Paul Krauss, 1739. 8vo, pp. [46], 720, [94]; engraved frontispiece of a scribe working in a library; old vellum-backed boards, the spine almost perished and revealing the binding structure underneath; the binding a bit skewed, but sound. Pliny the Younger wrote hundreds of letters, of which 247 survive and are of great historical value. Some are addressed to reigning emperors or to notables such as the historian Tacitus. Item #53194

Price: $150.00